top of page

Interner Geräteturnen-Wettkampf

Samstag, 4. Februar 2023, Wolhusen, Berghofturnalle 4, die Frisur hält. 18 Turnerinnen der Geräteriege vom Turnverein haben sich für den heutigen internen Wettkampf bereit gemacht, um ihr Können in den Kategorien K1 – K4 zu präsentieren. Das Herz schlägt. Vor allem bei den kleinen Turnerinnen schlägt das Herz etwas höher, da es für sie der erste Geräteturnen-Wettkampf ihrer Karriere ist.


Am heutigen Tag geht es darum, einen Standort für die bevorstehenden Wettkämpfe zu erhalten. Unsere Jury, zusammengesetzt von Lukas Anliker und André Egli, beobachten und bewerten die Mädchen genau und schenken ihnen keine verpassten Punkte. Sehr konzentriert und mit viel Fleiss werden die Übungen an den vier Geräten Reck, Boden, Ring und Sprung geturnt. Einige Elemente und Übungen gelingen bereits sehr gut. Bei den jüngsten Turnerinnen wie auch bei denjenigen, welche in eine höhere Kategorie gewechselt haben, gibt dennoch Potenzial für eine Steigerung. Selbst das Anmelden vor der Übung, wie auch das Abmelden danach waren für einige Athletinnen Neuland.

Eine Rolle Traubenzucker als kleines Präsent und Stärkung für die nächsten Trainings erhalten die jungen, fleissigen Turnerinnen als Belohnung. Die strahlenden Gesichter haben uns Leiter*innen gezeigt, dass wir mit den Kindern auf dem richtigen Weg sind und sich der Aufwand sehr lohnt.

Mit viel Motivation und neuer Inspiration werden die nächsten Trainings angegangen, um optimal für die ersten Wettkämpfe im Jahr 2023 vorbereitet zu sein.


Herzlichen Dank dem Organisationsteam und allen Helfern für den unvergesslichen, erfolgreichen Nachmittag.

 
 

144 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page