top of page

Geräteturnen: Verbandsmeisterschaften Grosswangen

Top Leistungen bringen erneuten Podestplatz und Auszeichnung.


A.E. / L.A. An den diesjährigen Verbandsmeisterschaften des Turnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden in Grosswangen waren mit Leni Anliker und Jael Egli zwei Turnerinnen des TV Wolhusen im K4 mit dabei. Was die Beiden in diesem Jahr abliefern ist grosse Klasse. Seit 4 Wettkämpfen turnen sie ihre Übungen ohne Wackler oder Unsicherheiten durch. So war die Spannung gross, wie es an diesem Wettkampf laufen würde. Leni und Jael zeigten sich einmal mehr von ihrer besten Seite und lieferten ab. Die Benotung in Grosswangen war für alle um einiges strenger als noch letzte Woche. Entsprechend lagen die Durchschnittsnoten deutlich tiefer. So konnte nach Wettkampfende nicht genau abgeschätzt werden, in welcher Rangregion sich die beiden Turnerinnen bewegten. Um so erfreuter waren die mitgereisten Wolhuser, als Jael Egli mit einer Punktzahl von 36.95 als Dritte (von 128) aufgerufen wurde – das zweite Podest innert einer Woche. Wow! Auch der 16. Rang von Leni Anliker, natürlich auch mit Auszeichnung und einer Punktzahl von 36.0, war ein toller Erfolg. Nächste Woche schliessen die Turnerinnen K1 bis K4 des TV Wolhusen das Wettkampfhalbjahr 2023 in Stans ab. Wir drücken allen nochmals die Daumen für einen erfolgreichen Wettkampf.


 
VM_Grosswangen_K4_Ti
.pdf
PDF herunterladen • 761KB
 


61 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page