Aktive Herren: Swiss City Marathon

Am Sonntag, dem 31. Oktober, fand nach einem Jahr Corona-bedingter Pause, der Swiss City Marathon Special Edition 2021 statt. Bei herrlichem Wetter und viel Sonne traten sechs Läufer vom Turnverein Wolhusen an. Die Anreise mit dem Zug und Schiff war wie jedes Jahr. Danach galt für die Special Edition die 3G-Regel. Beim Check-In Center musste zuerst das gültige Covid-Zertifikat vorgewiesen werden und die Teilnehmer bekamen ein Armband. Anschliessend konnten die Läufer ihr Gepäck in den vorbereiteten Säcken deponieren und sich im Startgelände via Boarding an den Start machen. Es erfolgte kein Massenstart wie in den Jahren zuvor, sondern es durfte alle zwei Sekunden ein Teilnehmer loslaufen. Der ganze Ablauf hat gut funktioniert und war top organisiert.

Vom TV Wolhusen konnten von den ursprünglich acht angemeldeten Kandidaten, aufgrund von Verletzungen leider nur sechs Läufer den Halbmarathon starten. Sehr gute Zeiten liefen Stefan Wicki mit 1:27:29 und Timo Unternährer mit 1:37:33. Die weiteren Läufer Marc Hofstetter, Marcel Wiprächtiger, Pirmin Stirniman und Dominik Streit absolvierten ebenfalls erfolgreich die 21 Kilometer.

 
 









38 Ansichten