top of page

Freibeuter-Ferien: Auf grosser Fahrt mit dem Turnverein

Freudig machten wir Leiter uns um 11:30 Uhr bereit, um die Kinder um 12:45 Uhr im Piratenoutfit auf dem Schulhaus Rainheim zu begrüßen. Die Hauptleiterin hielt eine Ansprache, um die Kinder freudig auf das Lager einzustimmen.


Um 13:15 Uhr liefen wir alle gemeinsam Richtung Bahnhof und fuhren mit dem Zug nach Langenthal BE. Während der Zugfahrt wurde gesungen, gespielt und Rätsel gelöst. In Langenthal angekommen, bereitete die Küche ein grossartiges Apéro zu. Nachdem das Apéro genossen worden war, stand die Zimmereinteilung fest. Die Kinder machten sich auf den Weg in ihre Zimmer und richteten sich ein. Um 18:00 Uhr gab es Abendessen und gleichzeitig wurde der Schweizermatch geschaut. Somit konnten die Kinder erschöpft schlafen gehen.



 


 


358 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page