Generalversammlung der Frauenriege

Aufgrund der immer noch aktuellen Corona-Situation konnte die 50-Jahr Jubiläums GV der Frauenriege leider nicht wie geplant durchgeführt werden. Somit entschloss sich der Vorstand diese auf dem schriftlichen Weg zu machen. Alle Turnerinnen erhielten vor Weihnachten den Stimmbogen und konnten sich so über die Festtage Gedanken zur Abstimmung machen. Da der Turnbetrieb mehr oder weniger das ganze letzte Jahr eingestellt war und alle Anlässe vorab abgesagt wurden, gab es gar nicht viel zu berichten. Der Vorstand wurde in globo wiedergewählt, einen Übertritt von den Aktiven zur Frauenriege konnten wir verzeichnen. Aber trotz allem wollen wir ein wenig in die Zukunft schauen und hoffen, dass wir die geplante Frauenriegen-Reise am 19.Juni 2021 durchführen können, und unser 50-Jahr Jubiläum am 10. September 2021 doch noch gebührend feiern können. Ab März nehmen wir Trainings im Freien wieder auf und hoffen, dass der Trainingsbetrieb bald im normalen Rahmen wieder weitergeführt werden kann.

5 Ansichten