Getu Games Kids, Malters

In der Kategorie 1 turnte Mara Kost einen fehlerfreien Wettkampf und erreichte den tollen 13. Rang. Mit der Note 9.55 am Boden darf sie ganz besonders stolz auf sich sein! Ebenfalls eine Auszeichnung verdienten sich Sarah Palumbo mit dem 19. Platz (in ihrem ersten Wettkampf überhaupt) und Elin Pfrunder mit dem 25. Platz. Weitere Platzierungen: 50. Lara-Maria Ehrler, 66. Luana Bachmann, 75. Honey Rizzo, 86. Melek Dauti.

Im K2 traten die 3 Wolhuser Mädchen zum ersten mal in dieser Kategorie an. Joana Oroshi verpasste dabei die Auszeichnung um nur gerade 0.4 Punkte und wurde 43. Noée Erni platzierte sich als 74., Sabrina Engel als 79.

In der Kategorie 3 erreichte Jael Egli den sensationellen 2. Platz! Sie turnte an allen Geräten elegant, sauber und technisch auf den Punkt. Als einzige Turnerin mit Noten über 9.0 an allen Geräten bewies sie vor allem auch Konstanz und verpasste die Goldmedaille mit dem Minimalrückstand von nur 0.05 Punkten. Auch die anderen Turnerinnen erbrachten tolle Leistungen, allen voran Mariana Duhanaj auf dem 19. Platz mit Auszeichnung, gefolgt von Kim Erni (42.), Lena Pfrunder (44.), Leni Anliker (49.), Larissa Baumeler (57.) und Nela Mangic (59.)

Im K4 trat das erste Mal Anna Zetsche an. Sie zeigte eine solide Leistung und deutete ihr Potenzial an - unter anderem mit einem tollen Sprung, der ihr die Note 9.10 einbrachte. Sie erreichte den 65. Schlussrang - beim nächsten Wettkampf wird sie mit einigen Übungsumstellungen bestimmt ihre Platzierung wesentlich verbessern können.

Herzlichen Dank dem TV Malters für die hervorragende Organisation und den reibungslosen Wettkampfablauf!

 

12 Ansichten