top of page

Houston, we have a problem - Apollo 13

54 Abenteuerlustige Kinder begaben sich diesen Samstag in das alljährliche J&S-Lager vom TV Wolhusen. In diesem Jahr geht die Reise in eine weit entfernte Galaxie namens «Turneros». Denn das intergalaktische Komitee für Weltraumsicherheit hat nach dem Turnverein Wolhusen gefragt. Nachdem sich die Kinder von ihren Eltern auf dem Schulhausplatz Rainheim verabschiedet haben, ging die Reise bereits los. Mit ihrem Raumschiff macht sich die gesamte Gruppe auf in Richtung Langenthal, dort befindet sich nämlich die Raumstation «Astra CXX», unser zu Hause für die nächste Woche.

Auf der Raumstation in Langenthal angekommen wurden die Kinder von der Bordküche mit einem grandiosen Apero verwöhnt. Frisch gestärkt wurden danach die Schlafplätze bezogen und die Raumstation für die folgende Woche eingerichtet. Anschliessend durften sich die Kinder künstlerisch unter Beweis stellen, indem sie sich ihren Traumplaneten selber gestalteten.

Nach dem ersten Nachtessen dieser Reise, ging es für die Kinder am Abend darum, sich verschiedenen Ausbildungen und Tests zu stellen, um danach perfekt für die nächsten Tage im Weltall gewappnet zu sein. Unter anderem mussten die Kinder ihr können in der Sternenkunde oder im Bauen eines Raumanzuges unter Beweis stellen. Mit Bravour meisterten alle Kinder die verschiedenen Posten und gingen danach verdient in die erste erholsame Nacht.

 


 






347 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page