Starke Resultate am Kantonalfinale des UBS Kids Cup

Das Kantonalfinale des UBS Kids Cup war, wie jedes Jahr auch, wieder einmal ein Highlight des Turnerjahres für die Kinder der Leichtathletikriege. Für sie ist es auch ein grosses Ziel, an diesem Anlass starten zu können, damit Sie sich mit den besten des Kantons Luzern messen können. Dank super Leistungen in vorherigen UBS Kids Cup Ausscheidungen schafften es insgesamt 7 Kinder vom TV Wolhusen an das Kantonalfinale, welches am Samstag, dem 02. Juli 2022 stattgefunden hatte.


In den 3 Disziplinen 60m Sprint, Weitsprung und Ballwurf konnten die gestarteten Kinder vor den Sommerferien noch einmal ihre aus den vielen Trainings angeeigneten Fähigkeiten unter Beweis stellen. Bei sonnigen und warmen Temperaturen wurde auf der Leichtathletikanlage in Reussbühl um jeden Centimeter und jede hundertstel Sekunde gekämpft.


Alle gestarteten des TV Wolhusen fuhren sehr solide Ergebnisse ein, sogar die ein oder andere Persönliche Bestmarke konnte geknackt werden. Besonders hervorzuheben gilt die Leistung von Marina Setz, welche sich in Ihrer Kategorie W12 den 3. Platz sichern konnte. Ganz knapp am Podest vorbei schrammten Jael Egli, ebenfalls in der Kategorie W12, sowie Seraina Kulli in der Kategorie W15, welche beide den hervorragenden 4. Rang belegten. In der Kategorie W14 rangierte sich Lena Pfrunder auf dem 8. Platz, Letticia Alverado konnte sich in ihrer Kategorie W13 den 15. Rang sichern und Elin Pfrunder belegte in der Kategorie W10 Rang 20. Fabian Renggli klassierte sich als einziger gestarteter Knabe vom TV Wolhusen in der Kategorie M9 auf dem soliden 11. Rang.


Herzliche Gratulation an alle gestarteten zu ihren super Ergebnissen!

 

0 Ansichten