top of page

Tu es oder tu es nicht - Joda

Die Zeit vergeht wie im Flug und die Mitte des Lagers ist bereits da. Die heutige Mission führte die Kinder auf den Planeten «Trinitas», auf dem sie sich verschiedenen Spezialausbildungen in Form von diversen Sportarten stellen mussten. Die Wahl lag zwischen den Sportarten Leichtathletik, Aerobic/Gymnastik und Polysport. Die ersten Beiden Teile des Programms wurden bereits am Vormittag abgeschlossen. Das Mittagessen war nach dem anstrengenden Morgen wohl definitiv verdient. Einmal mehr wurden die Kids mit einem köstlichen Gericht verwöhnt, damit alle wieder gestärkt in den Nachmittag starten konnten.


Nach der Mittagspause fand der dritte und vierte Teil des Wahlsporttages statt, welcher die Kids nochmals richtig ins Schwitzen gebracht hat. Zur Freude aller Kinder fand dann im Anschluss noch die obligatorische Hamburgertaufe statt, mit der die 4 Hamburger Kim Wiprächtiger, Lara Wiprächtiger, Lian Studer und Luca Marbacher offiziell als Lagerleiter aufgenommen wurden.


Nach dem vorzüglichen Abendessen, stand für die ältesten Kinder der Ausgang und für die jüngeren Kinder der Filmabend an. Dieser Teil musste aber zuerst verdient werden. Es wurde nämlich eine Zimmerkontrolle durchgeführt. Leider hat nicht jedes Zimmer wünschenswert abgeschlossen und es war einiges an Nacharbeit nötig, bis sich alle ihren Ausgang oder Filmabendverdient hatten. Beim Filmabend wurde der Film WALL-E geschaut und viel Popcorn genascht. Die ältesten Kids durften im Ausgang ihren Spass haben. Auch der traditionelle Besuch in der goldenen Möwe von Langenthal durfte nicht fehlen. Als alle wieder retour waren, wurden bald die Lichter gelöscht und es war Schlafenszeit

 


 







288 Ansichten

Comments


bottom of page