Turnerinnenreise

Am Samstagmorgen, 28. August trafen sich 11 Turnerinnen der Aktiven Damen mit vollgepackten Taschen auf dem Rainheimplatz. Die Taschen wurden in die Autos verpackt und wir gingen zu Fuss ins Brillant. Während dem die eine Gruppe die Grundtechniken, Tipps und Tricks für coole und trendige 5 Minuten Frisuren erlernten, durften die andere Gruppe einen Cappuccino geniessen und die Boutique unsicher machen. Danach wurden die Gruppen getauscht, damit jeder am Schluss sich eine Frisur zaubern konnte. Nach dem gemeinsamen Apero ging es mit den Autos weiter Richtung Balmberg. Oben auf dem Berg angekommen hiess es die Klettergurte anziehen und Los. Die einfachen Routen wurden von den meisten Frauen gekonnt übersprungen und man startete bereits bei den schwierigen Parcours. Nach rund 3 Stunden wurden dann die Beine und Arme etwas müde und man gab den Klettergurt gerne wieder ab.

Nach einer wohlverdienten warmen Dusche und einer feinen Stärkung mit Burger, Flammkuchen und GinFitz, zogen die Wolhuserinnen los ins Nachtleben von Solothurn. Die einten tanzten im Club noch die letzten Energiereserven aus den Beinen, währen dem die anderen einen gemütlichen Drink an der Bar genossen. Am Schluss lagen dann aber alle erschöpft und müde im Bett.

Nach dem Morgenessen ging es auf eine kleine Tour durch die wunderschöne Barockstadt. Als Letztes stand noch der Adventure Room – The Legend of the Ring auf dem Programm. In diesem epischen Abenteuer duellierten wir uns auf dem Weg den Ring der Macht zu zerstören. Mit schönen Erinnerungen reisten die Turnerinnen wieder Richtung Wolhusen zurück. Ein grosses Dankeschön geht an die Reiseleiterinnen Corinne Bieri, Nicole Fitz und Tiziana von Ah für die Organisation.

 
 


20 Ansichten