top of page

120. Generalversammlung Turnverein Wolhusen

An der 120. Generalversammlung des Turnvereins präsentiert der Präsident Willy Koch eine Rück- und Ausschau aufs Turnjahr 2023 und 2024. Den beiden verdienten TurnerInnen Désirée und Marc Hostettler verlieh die Versammlung die Ehrenmitgliedschaft.


Nach den ordentlichen Generalversammlungen der Aktiven und Frauenriege genossen die 136 Turnerinnen und Turner ein feines Nachtessen aus der Rössli-Küche.

Durch den offiziellen Teil der 120. Generalversammlung führte Vereinspräsident Willy Koch.


„Freude herrscht“, die Turnhalle ist renoviert

Nach zwei schwierigen Jahren mit Hallenprovisorium können die Riegen ab den Sommerferien wieder in der neuen Berghofsporthalle trainieren. Damit ist der Alltag für die Wolhuser Sportvereine wieder ins Land gekehrt.

Der Rückblick über alle Riegen brachte viel Erfreuliches. Eileen Bammert, Elina Bieri und Lian Studer haben sich an J&S-Kurse weitergebildet. Natürlich haben sich bereits ausgebildete LeiterInnen an verschiedenen Weiterbildungskursen die aktuellen Trends für die wöchentlichen Sportstunden geholt.

Die Aktiven haben am Turnfest in Naters in der 1. Stärkeklasse den starken 11. Rang erturnt. In der Ostertrainingswoche wurde gemeinsam mit anderen Sportvereinen den Jugendlichen ein vielfältiges Programm geboten. 54 Kinder haben am J&S-Lager in Langenthal unter dem Motto „ÜberAll“ teilgenommen.

Die Männerriegler siegten am Männerturntag in Malters in 3 Kategorien. Alle Riegen haben im Herbst eine kameradschaftliche Reise nach absolvieren dürfen: Die Reiseziele lauteten Nidlenloch/Solothurn (Aktive Männer), Chur (Aktive Damen), Hergiswil am Napf (Frauenriege) oder München (Männerriege).



2 Ehrenmitglieder, 6 langjährige Vereinsfunktionäre

Für ihre langjährige Vereins- oder Verbandsarbeit wurden folgende TurnerInnen geehrt: Ruth Pfulg (10 Jahre), Yolanda Bucher, Andrea Bürge, Marc Hostettler und Timo Unternährer (15 Jahre) und Willy Koch (50 Jahre).

Mit einem tosenden Applaus wurden Désirée und Marc Hostettler für ihre langjährige Vereinsarbeit zu Ehrenmitgliedern ernannt. Ihre Aufgabengebiete in den letzten Jahren lesen sich in wie folgt: J&S-LagerleiterIn und Küchencrew, Technische Leiterin, Kassier, Vize-Oberturner, Präsident, OK Turnerabend, OK Burgfest, JugileiterIn etc…


Nach dem Dessert wurde die Geselligkeit in der Turnerfamilie an der Bar ausgiebig gepflegt.


 


 



78 Ansichten
bottom of page